All Title Author
Keywords Abstract

Publish in OALib Journal
ISSN: 2333-9721
APC: Only $99

ViewsDownloads

Relative Articles

Qualit tssicherung und -entwicklung der hochschulischen Aus- und Weiterbildung in der Medizin und den Gesundheitswissenschaften* [Quality assurance and development of higher education in medicine and health sciences]

Pl doyer für eine Fortentwicklung der medizinischen Ausbildungsordnung im Spannungsfeld zwischen systematischer und praktischer Ausbildung [Pro and Cons for the development of medical education by incorporating more systematic teaching into the curriculum vs. small group education with patients ]

Feedback-Training für Lehr rzte in der Allgemeinmedizin [Feedback training for general practitioners involved in teaching ]

Systematische Planung f cherübergreifenden Unterrichts am Beispiel des Modellstudiengangs Medizin an der Ruhr-Universit t Bochum [Systematic planning of interdisciplinary teaching in the medical model curriculum at the Ruhr-University Bochum]

Organisation der Hochdruckerfassung in der Slowkei

Die Radiusfraktur als unerkannte Erstmanifestation der Osteoporose

Seminare mit Klinischem Bezug und Integrierte Seminare: Bestandsaufnahme zur Umsetzung der (neuen) AppO ["Integrated Seminars" versus "Seminars with Clinical Context" - Analysis of the Effects of the Medical Licensure Act ( AppO)]

Arzt und Recht: Was tun, wenn der Staatsanwalt vor der Türe steht?

Hypertonikerbetreuung in der Allgemeinpraxis

Problembasiertes kollaboratives Lernen mit virtuellen Patienten in der Kinderheilkunde: ein Beispiel aus der Ausbildungspraxis

More...

MEC.O – Medical education online: ein Schlüssel zur Wissenserweiterung in der unfallchirurgischen Studentenausbildung im Rahmen der neuen Approbationsordnung für rzte

Keywords: eLearning , eTeaching , Blended Learning , Medizinstudium , Unfallchirurgie Abstract

Full-Text   Cite this paper   Add to My Lib

Abstract:

Zielsetzung: Wir stellen ein spezielles eLearning-Konzept der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie der Universit t des Saarlandes vor: MEC.O (Medical education online). Methodik: Dieses eLearning-Konzept ist als Teil der studentischen Ausbildung konzipiert und erg nzt die bereits bestehende Ausweitung der Lehr- und Lernangebote (Blockpraktika, Praxisseminare, Praktisches Jahr, freiwilliger zus tzlicher multimedialer Unterricht unter tutorieller Anleitung) in der Unfallchirurgie w hrend des Medizinstudiums. Ergebnisse: Die Studenten k nnen zwischen vier verschiedenen Stufen des eLearning-Moduls w hlen: e-Vorlesung, Operationsvideos, Internet-Links zu einer Wissensdatenbank und klinische Fallbeschreibungen. Eine Leistungskontrolle auf mehreren Ebenen schlie t sich an. Eine Evaluation der Akzeptanz durch die Studenten erbrachte au erordentlich positive Resultate. Schlussfolgerung: Wir sehen eLearning als Teil eines Blended Learning-Konzeptes, das eine Hinwendung zu problemorientierten Strategien des lebenslangen Lernens im Medizinstudium und im Beruf f rdert. Die Rolle des Hochschullehreres ver ndert sich dadurch von einem reinen Vermittler von Standardwissen hin zu einem Mentor für die Studenten, der gezielte F rderung und individuelle Betreuung bieten kann.

Full-Text

comments powered by Disqus