oalib
Search Results: 1 - 10 of 100 matches for " "
All listed articles are free for downloading (OA Articles)
Page 1 /100
Display every page Item
Urologische Probleme des alternden Mannes  [PDF]
Klotz T,Sommer F
Journal für Menopause , 2001,
Abstract: Viele Untersuchungen weisen einen schlechteren Gesundheitszustand von M nnern im Vergleich zu Frauen nach. Die kürzere Lebenserwartung von über 6 Jahren ist nur ein Indikator dieser Tatsache. Es verwundert, wie wenig diese geschlechtsspezifischen Unterschiede zum Nachteil vor allem des alternden Mannes ein Thema in der Gesundheitsversorgung darstellen. In diesem Zusammenhang stellen wir einige ausgew hlte urologische Probleme des alternden Mannes wie die benigne Prostatahyperplasie, das Prostatakarzinom und die erektile Dysfunktion kurz dar. Viele neue Entwicklungen lassen bei diesen Erkrankungen eine Verbesserung der m nnlichen Gesundheit erwarten. Hierzu ist es auch notwendig, da die gesundheitliche Versorgung lterer Menschen ein ffentliches Anliegen wird, welches neben medizinischen Problemen auch Fragen zur Lebensqualit t einschlie t. Die Breite von unterschiedlichen urologischen Problemen zeigt die Komplexit t bei der Versorgung alternder M nner. Eine geschlechtsspezifische, fachübergreifende Forschung ist notwendig. Hiervon profitieren nicht nur alternde M nner, sondern beide Geschlechter.
Historische Rezensionen im Internet. Entwicklung - Probleme - Chancen  [cached]
Helmberger, Peter
Zeitenblicke , 2003,
Abstract: Bei der in den letzten Jahren deutlich gestiegenen Nutzung des Internets auch für die Geschichtswissenschaften spielen Rezensionen eine besondere Rolle. Der Beitrag geht den Fragen nach, worin im Internetzeitalter die Faszination für das alte Genre der Buchbesprechung begründet liegt und welche Entwicklungen sich im Rezensionswesen in den letzten Jahren vollzogen haben. Der Erfolg der elektronischen Rezensionen wird damit erkl rt, dass sie in geradezu idealtypischer Weise die Vorzüge des Netzes nutzen k nnen. Als zentrale Probleme werden die mangelhafte finanzielle Sicherung zahlreicher Projekte, ungel ste technische Probleme wie die dauerhafte Archivierung und die Gefahr einer Informationsflut für die Nutzer benannt. Am Beispiel des Online-Rezensionsjournals 'sehepunkte' wird abschlie end versucht, hierfür L sungsans tze aufzuzeigen. Dabei werden Online-Journale als virtuelle R ume verstanden, die dem Nutzer eine Orientierung innerhalb des Internets erleichtern sollen.
Die laparoskopische Nierenbeckenplastik: Probleme und L sungen  [PDF]
Horstmann M,Sturm W,Merseburger AS,Stenzl A
Journal für Urologie und Urogyn?kologie , 2006,
Abstract: In den letzten Jahren hat die laparoskopische Nierenbeckenplastik bei Ureterabgangsstenose zunehmende Verbreitung gefunden. Trotz technischer Verbesserungen ist die L sung spezifischer Probleme wie z. B. das optimale Management einer begleitenden Nephrolithiasis oder die Vermeidung einer postoperativen Urinextravasation noch unklar. In den vergangenen 3 Jahren wurden an unserer Klinik 54 Patienten mit Ureterabgangsstenose einer laparoskopischen Nierenbeckenplastik unterzogen. Bei fünf Patienten lag eine Nephrolithiasis mit 5 120 Konkrementen vor. Die Steine wurden intraoperativ mittels flexibler Pyeloskopie entfernt. Im Rahmen der letzten 16 Operationen wurde die Anastomose zus tzlich mit Fibrinkleber versiegelt. Bei den Patienten, die pr operativ eine perkutane Nephrostomie oder Litholapaxie erhalten hatten, zeigte das Nierenbecken ausgepr gte Vernarbungen, die die Operation deutlich erschwerten und zu einer verl ngerten Urinextravasation führten. Bei keinem der Patienten mit Nephrolithiasis konnte eine vollst ndige Steinsanierung mittels flexibler Pyeloskopie erreicht werden. Die Urinextravasation konnte erfolgreich durch Versiegelung der Nierenbeckenplastik mit Fibrinkleber verhindert werden.
Die Online-Zeitschrift aus der Sicht eines geisteswissenschaftlichen Verlags. Probleme und ein L sungsmodell  [cached]
Klostermann, Vittorio E.
Zeitenblicke , 2003,
Abstract: Der Beitrag konzentriert sich ganz auf die praktischen und konomischen Fragen geisteswissenschaftlicher Zeitschriften; Medientheoretisches wird nicht er rtert. Der Blickwinkel ist der eines mittelst ndischen geisteswissenschaftlichen Verlags. Der erste Teil des Beitrags beschreibt die Situation sowie einige grunds tzliche Probleme der Online-Publikation, der zweite stellt ein Alternativmodell für Online-Zeitschriften vor, das die Probleme zu umgehen versucht.
Welt Weite Wissenschaften - Internet, Fernsehen und Probleme der Wissenschaftsvermittlung
Nils Zurawski,Katy Teubener
Kommunikation@gesellschaft , 2000,
Abstract: Welt Weite Wissenschaften - Internet, Fernsehen und Probleme der Wissenschaftsvermittlung Wissenschaft tritt im Fernseh- und Internetbereich aus dem Elfenbeindasein heraus. Die Zunahme an Wissenschaftssendungen und die Pr senz wissenschaftlicher Webseiten best tigt dieses. Dabei treten jedoch auf allen Seiten Probleme auf, die einer wirklichen Verst ndigung zwischen WissenschaftlerInnen, Massenmedien und Publikum im Wege stehen. Neue Formate für Fernsehprogramme zu entwickeln und zu testen stand daher im Zentrum des von der EU gef rderten European Popular Science Information Projects und seiner Partner. Zu den Aufgaben des Projektes geh rten u.a. die Entwicklung von Techniken und Strategien mit denen sich Wissenschaftsgeschichten auf dem Netz entwickeln und erz hlen lassen, im Sinne einer Popularisierung von Wissenschaft. Weiterhin geh rte dazu das Design von Interfaces, welche zu einer Verbesserung der bislang eher vernachl ssigten Schnittstelle von Fernsehen und Internet (WWW) vor dem Hintergrund einer Darstellung wissenschaftlicher Inhalte beitragen sollten. Der Aufsatz stellt diese Arbeit und seine Ergebnisse dar und liefert darüber hinaus eine Analyse des Projektgegenstandes (Wissenschaft, Internet und Fernsehen) und seiner problematischen Elemente innerhalb von Forschung und angewandter Praxis.
Diskurzivna analiza aktualnih strokovnih pogledov na urbanisti ne probleme Ljubljane  [PDF]
Franc Tr?ek
Urbani Izziv , 2006,
Abstract: V prispevku posku amo z uporabo diskurzivne analize umestiti aktualne strokovne poglede na urbanisti ne probleme Ljubljane v ir e konceptualne okvire, ki so opazni, e e ne prevladujo i po posameznih urbanisti nih strokah. Ugotavljamo, da doma i strokovnjaki obi ajno izhajajo iz sistemskega diskurza, ki z naborom izrazov, kot so sistemi, strukture, ravni, celote, politike, vloge, plan ipd., navidezno zagotavlja kompleksnost pristopa. Ta se izka e kot pretirano abstrakten ter prepletajo se s politi nim diskurzom, ki kot klju ni smeri razvoja poudarja evropskost in ekolo kost. Prehod iz te abstraktno-sistemske ravni na obravnavo konkretnih problemov je skorajda nemogo , zato se strokovnjaki zate ejo v o je terminolo ke okvire svoje konkretne stroke. Analiz konkretnih primerov se lotevajo deskriptivno in pri ponujanju re itev ne gledajo na ir e povezave in posledice. Ta ozka strokovna samozadostnost o itno e ni zmo na ne odprtosti do drugih strok ne kriti ne strokovne distance do mestnih politik.
Gastkommentar: Ethische Probleme der pr diktiven Medizin, insbesondere in der Pr nataldiagnostik  [PDF]
P?ltner G
Speculum - Zeitschrift für Gyn?kologie und Geburtshilfe , 2002,
Abstract: In der pr diktiven Medizin geht es um die Vorhersage der Krankheitsgeschichte eines Menschen. Im engeren Sinn intendiert sie die Erstellung einer Risikodiagnose vor dem Auftreten erkennbarer Krankheitszeichen. Das ethische Grundproblem der pr diktiven Medizin im allgemeinen besteht in dem Auseinanderklaffen zwischen den diagnostischen M glichkeiten einerseits und den faktischen M glichkeiten medizinischer Hilfestellung (Pr vention, Therapie) andererseits. Es l t sich mehr diagnostizieren als therapieren. Die ethischen Probleme im besonderen umfassen: 1. die Indikation einer pr diktiven Diagnose (Ziele und Rechtfertigung des Wissensgewinns), 2. den Umgang mit dem diagnostischen Wissen ("informationelle Selbstbestimmung") und schlie lich 3. die praktischen Konsequenzen der Diagnose.
THE EFFECT OF PROBLEM BASED LEARNING PROCESS ON STUDENT MOTIVATION PROBLEME DAYALI RENME SüREC N N RENC MOT VASYONUNA ETK S
Esen ERSOY,Ne?’e BA?ER
Turkish Studies , 2010,
Abstract: This study considers the approaches towards determining the motivation of students after a problem based learning process. A scenario comprising topics such as permutation, combination and probability covering a 6 weeks period was applied to 3rd year students in Dokuz Eylül University Buca Education Faculty Department of Primary Mathematics Education in the first semester of 2009-2010 school year. Before the application of the scenario, the students were given a two hours presentation in order to explain the problem based learning process. This study, at the end of the process, aims at putting forth whether any change in students’ motivation towards the lecture emerge or not. For that purpose, “Student Interview Form for Motivation in Problem Based Learning Process” was prepared by the researchers. The interview form was given its final form after receiving expert opinions. After the scenario application, 16 students, selected randomly among the students who participated in the application, were interviewed with respect to motivation. Of the students who participated in the interview, 9 were female and 7 were male. The data used in the study was collected and evaluated via semi-structured interview of the qualitative research methods. Thus, all the opinions obtained were evaluated and it was tried to be determined how the Problem Based Learning process influenced student motivation. At the end of the study, it was concluded that Problem Based Learning Process positively influenced student motivation. Bu al mada, Probleme Dayal renme süreci sonunda rencilerin motivasyonlar n belirlemeye y nelik g rü ler de erlendirilmeye al nm t r. al mada, 2009-2010 e itim- retim d neminin birinci d neminde Dokuz Eylül üniversitesi Buca E itim Fakültesi lk retim B lümü Matematik retmenli i 3.s n f rencilerine 6 haftal k süreyi kapsayan permütasyon-kombinasyon ve olas l k konular n kapsayan bir senaryo uygulanm t r. Senaryo uygulamalar ndan nce rencilere süreci a klamak amac yla iki ders saati sunum yap lm ve renciler Probleme Dayal renme y ntemi hakk nda bilgilendirilmi tir. Probleme Dayal renme sürecini i leme koyduktan sonra, süre bitiminde rencilerin derse y nelik motivasyonlar nda bir de i im olup olmad ortaya konulmak istenmi tir. Bunun i in ara t rmac lar taraf ndan “Probleme Dayal renme Sürecinde Motivasyona Y nelik renci G rü me Formu” haz rlanm t r. Haz rlanan g rü me formu uzmanlar n g rü leri al nd ktan sonra son halini alm t r. Senaryo uygulamalar ndan sonra rast gele olarak se ilen 16 renci ile motivasyona y
MATHEMATISCHE PROBLEME DER GEOPHYSIK  [cached]
ERWIN HARDTWIG
Annals of Geophysics , 1950, DOI: 10.4401/ag-6032
Abstract: .
Ethische Probleme in der Reproduktionsmedizin  [PDF]
Mallmann P
Journal für Fertilit?t und Reproduktion , 1999,
Abstract:
Page 1 /100
Display every page Item


Home
Copyright © 2008-2017 Open Access Library. All rights reserved.