All Title Author
Keywords Abstract


Heterogene Mechanismen der Entmarkung und Axondegeneration in Multiple-Sklerose-Herden: diagnostische und therapeutische Konsequenzen

Keywords: Axondegeneration , Demyelinisation , Genetik , Multiple Sklerose , Neurologie , Pathologie

Full-Text   Cite this paper   Add to My Lib

Abstract:

Die multiple Sklerose ist eine Erkrankung, die im Rahmen eines chronisch entzündlichen Prozesses im zentralen Nervensystem zu einer Zerst rung der Myelinscheiden und - in geringerem Ausma - der Axone führt. Man nimmt an, da die Entzündung durch eine Autoimmunreaktion gegen Bestandteile des Nervensystems initiiert wird. Rezente Untersuchungen zeigen eine interindividuelle Heterogenit t der Pathogenese der Entmarkungsherde. Diese Heterogenit t dürfte auf genetische Einflüsse zurückzuführen sein, die das Ausma und die Qualit t der Immunantwort sowie die Suszeptibilit t des Zielorgans für immunmediierte Sch digung steuern. Untersuchungen zur Erfassung der unterschiedlichen pathogenetischen Mechanismen bei betroffenen Patienten k nnten zu effizienteren, auf das Einzelindividuum abgestimmten Therapien führen.

Full-Text

comments powered by Disqus