全部 标题 作者
关键词 摘要


Somatoforme St rungen in der Andrologie

Keywords: Andrologie , Somatisierungsst rung , Therapie

Full-Text   Cite this paper   Add to My Lib

Abstract:

Das Charakteristikum der somatoformen St rung ist die wiederholte Darbietung von k rperlichen Symptomen ohne medizinisches Korrelat. Im Bereich der Andrologie k nnen Somatisierungsst rungen vorliegen, die ein Muster von rezidivierenden, multiplen, sexuellen sowie gastrointestinalen Beschwerden oder auch pseudoneurologische Symptome beinhalten. Im Rahmen somatoformer Schmerzst rungen stehen urogenitale sowie rektale Schmerzsyndrome im Vordergrund. Zus tzlich lassen sich bei diesen Patienten h ufig depressive St rungen oder Zwangsst rungen feststellen. Eine weitere Hauptgruppe stellen hypochondrische St rungen dar. Hier steht die k rperdysmorphe St rung im Vordergrund und es kann der Wunsch nach einer Penisaugmentation oder nach Jugendlichkeit und Sch nheit als Ganzk rperst rung (Dorian-Gray-Syndrom) vorliegen. Die Therapie somatoformer St rungen ist in allen medizinischen Fachbereichen eine Herausforderung. Stufenpl ne haben sich bew hrt und beinhalten eine psychosomatische Grundversorgung, Entspannungsma nahmen, Psychotherapie oder medikament se Therapien mit Psychopharmaka.

Full-Text

comments powered by Disqus